LEADERSHIP

Wenn Sie mich fragen, was ich gerne schon früher gewusst hätte, als ich z.B. noch bei Roland Berger oder der Deutschen Telekom war, dann sind es Frameworks, Tools und Haltungen, die ich heute in meinen Talks & Trainings präsentiere.

Ich re:positioniere angehende und junge Leaders mit meinem Leadership Basics Training, in dem ich Ihnen Mut & Lust auf die Aufgabe vermittle. Und ich re:positioniere Self-Leaders mit meinen Boostcamp-Sessions, in denen ich zum Umdenken und Ausprobieren anrege.

Und weil ich das nicht immer selber tun kann (und muss – es gibt so viele gute Coaches & Trainer in den Unternehmen), unterstütze ich Learning & Development- und Personalentwicklungsabteilungen mit meinem Ghostwriting-Ansatz, indem ich Workshop- und Trainingskonzepte zum Selbermoderieren schreibe.

LEADERSHIP BASICS

Sie sind in einem Start-up oder bei einem Mittelständler ohne großen Seminarkatalog wie bei manch einem Konzern?

Dann profitieren Sie von meiner breiten, praxisnahen Expertise und stellen Sie mit mir das für Sie richtige Trainingsprogramm für Ihre (Nachwuchs)Führungskräfte zusammen.

Mögliche sinnvolle Module sind:

  • Führungsaufgaben & -stile
  • Ziele definieren – delegieren – „kontrollieren“
  • Priorisieren – entscheiden – informieren
  • Mitarbeiter motivieren & entwickeln
  • Wertschätzend zusammenarbeiten
  • Konflikte vermeiden & moderieren

DAS BOOSTCAMP

Ihre Mitarbeiter haben zu wenig Zeit für 2-tägige Seminare und Sie möchten dennoch neue Impulse setzen?

Dann ist mein auf Sie zugeschnittenes Boostcamp <EQ meets IQ> mit mehreren live Boost Sessions à 60-90 min das Richtige für Sie.

Wählen Sie aus einem Baukasten an Themen aus, die sich auf die Bereiche Self-Leadership und Relationship Management fokussieren (Auszug): 

  • Setting personal OKR (Objectives & Key Results)
  • Self-Marketing
  • Self-Awareness & Außenwirkung
  • Vertrauen aufbauen
  • Richtig streiten
  • Besser entscheiden 

GHOSTWRITING

Möchten Sie einen Workshop oder ein Training selber halten, Ihnen fehlt aber die Zeit und teilweise das Wissen für eine fundierte Vorbereitung?

Dann konzipiere ich mit Ihnen Ihre Veranstaltung und schreibe Ihnen eine knackige, aktivierende Präsentation mit

  • Impulsen & Beispielen
  • Ergebnisorientierten Fragen & Übungen
  • Ergebnis-Templates oder Worksheets

sowie ausführliche Regieanweisungen für den Moderator in einem separaten Facilitator Guide.

LEHREN HEISST, EIN FEUER ZU ENTFACHEN.

– heraklit

Referenzen

Vertrauen Sie mir wie schon Accenture, Zone 7 (RTL), Janssen-Cilag oder meine Alma Mater WHU (Wissenschaftliche Hochschule für Unternehmensführung, Koblenz) und lassen Sie sich von mir unverbindlich beraten.

Über das Leadership Basics-Training können Sie in meinem röntgenBLICK # 20 lesen.

KUNDENSTIMMEN

 

Danke, Ina Röntgen! Das waren zwei tolle Workshop-Tage! Wir haben viel gelernt und endlich mal wieder Lego gespielt. – Geschäftsführerin eines Regionalprogramms von RTL, Leadership Basics-Training

Ich habe noch nie eine so gut strukturierte Trainingsunterlage gesehen. – HR Executive der Pharmaindustrie

Du hast unsere Erwartungen übertroffen. – Führungskraft Learning & Development, Workshop-Ghostwriting zum Thema New Way of Working

Lesen Sie weitere Stimmen auf meinem LinkedIn-Profil >